Gestern fand in Los Angeles die 52. Grammy-Verleihung statt. Die Roben der weiblichen Gäste waren natürlich wieder das Highlight auf dem roten Teppich. Strahlend schön sah vor allem Heidi Klum (36) aus, die nach der Schwangerschaft wieder mit bekanntem Superbody erschien. In einem glitzernden Minikleid, das nicht nur ihre Beine in Szene setzte, sondern auch ihre Vorzüge im Dekolleté-Bereich, posierte das Topmodel für die Fotografen.

Auch Award-Abräumerin Beyonce (28) gewährte tiefe Einblicke. Ihr langes Kleid aus Satin umrandete obendrein ihre sexy Kurven. Kurvenreich ging es auch bei Rihanna (21) zu, die ihren Traumkörper in einem weißen, bodenlangen Stoff umhüllte. Blau sah dagegen Country-Star Taylor Swift (20) aus, die schulterfrei und selbstbewusst in die Kameras blickte. Ganz elegant erschien diesmal auch Pink (30), die ihre Robe auf ihre helle Haarfarbe gekonnt abstimmte. Da ist es schwer, die schönste Kleidträgerin zu küren.

Wer trug denn das schönste Kleid des Abends?

Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans
Theo Wargo / Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Kesha im Hippie-Look bei den Billboard Music Awards 2018
Frazer Harrison / Getty Images
Kesha im Hippie-Look bei den Billboard Music Awards 2018
Josh Duhamel und Fergie im August 2016
Getty Images
Josh Duhamel und Fergie im August 2016
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Nicole Kidman und Keith Urban in New York
Mike Coppola / Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de