Noch vor wenigen Tagen hieß es, dass Sex and the City zur Trilogie wird. Wie ein Insider der britischen Sun erzählte, seien die Dreharbeiten bereits im vollen Gange und auch Darstellerin Kim Cattrall (53) bestätigte die Fortsetzung. Doch jetzt folgt das Dementi. Die Filmfirma New Line Cinema ließ durch einen Sprecher verkünden. „Das ist nicht wahr.“

Es wurde behauptet, dass die Dreharbeiten bereits jetzt angingen, damit die vier Hauptdarstellerinnen Sarah Jessica Parker (44), Kristin Davis (44), Cynthia Nixon (43) und Kim Cattrall jetzt noch jünger aussehen, als wenn der Streifen erst in einigen Jahren gedreht werden würde. „Es macht Sinn, den dritten direkt nach dem zweiten Teil zu drehen. Die Schauspielerinnen wollen auf der Leinwand jünger aussehen, wenn der Film in ein paar Jahren in die Kinos kommt. Sie sind sehr darauf bedacht, so jung wie möglich auszusehen, weil der Film der letzte werden soll. Sie wollen mit einem großen Finale aussteigen“, so der Insider. Doch offenbar war diese Quelle nicht sehr gut informiert. Vielleicht wird auch nur dementiert, um den Film so lange wie möglich und aus Publicity Zwecken geheim zu halten. Wir hoffen, dass es entgegen der bisherigen Äußerungen, einen dritten Teil gibt, selbst, wenn der dann im Altersheim von Manhattan gedreht werden muss.

Am 27. Mai kommt aber erst mal die zweite Fortsetzung in die Kinos. Bis dahin: Schaut Euch den offiziellen deutschen Trailer zu Teil 2 an:

Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Der "Sex and the City"-Hauptcast auf dem roten Teppich
Getty Images
Der "Sex and the City"-Hauptcast auf dem roten Teppich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de