Könnte der Aufenthalt im Big Brother-Haus für Cora etwa das Ende der Porno-Karriere einläuten? Die erst 20-jährige Pornodarstellerin war gestern mit den Nerven am Ende und haderte mit ihrem bisherigen beruflichen Werdegang. Das ging sogar so weit, dass sie sich fragte „Was kann ich denn, außer die Beine breit machen?“ Uh, das war ein Fall für Tobi.

Der kümmerte sich rührend um Cora und versuchte ihr klar zu machen, dass sie ein schlaues Mädchen und immerhin noch jung sei. Auch davon, dass Cora das Haus alleine verlässt, falls es sie treffen sollte, will Tobi nichts hören. Ein Leben im Haus kann er sich ohne die sexy Blondine wahrscheinlich schon gar nicht mehr vorstellen, und so gehen beide anschließend auch ungeniert auf Tuchfühlung.

Da wird geknutscht und geküsst, ohne, dass die beiden Turteltauben sich noch um die Kameras kümmern oder darauf achten, nicht beim Austausch von Zärtlichkeiten gefilmt zu werden. Das erste BB-Pärchen der aktuellen Staffel wäre also somit gefunden und steht nun endlich auch zu der Beziehung. Wie es mit Coras Karriere weitergeht? Vielleicht ist Tobi ja bald der einzige Mann, der sie noch nackt sehen darf.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de