Kim Cattrall (53) fällt es nicht leicht ein Geheimnis zu bewahren. Die Schauspielerin würde nämlich unheimlich gerne die Story vom lange erwarteten „Sex and the City 2“-Film verraten um den Druck los zu werden. Es fällt ihr echt schwer, den Inhalt bis Mai geheim zu halten.

Aber sie und ihre Schauspielkolleginnen Sarah Jessica Parker (44), Kristin Davis (44) und Cynthia Nixon (43) wurden von den Filmbossen eindringlich davor gewarnt, irgendeine Kleinigkeit aus dem Streifen zu verraten. Die Samantha Jones-Darstellerin sorgte im letzen Jahr für Aufregung, als sie versehentlich mit dem Skript in der Hand abgelichtete wurde und so einige Textpassagen an die Öffentlichkeit drangen. Das sollte nicht wieder passieren. „Es ist verrückt. Man muss echt vorsichtig sein, weil ich bei meinem Leben geschworen habe, dass ich nichts verrate. Man gelangt an den Punkt, an dem man Angst hat, das Drehbuch mitzunehmen, weil jemand einen Blick darauf erhaschen könnte“, schildert Cattrall ihre Furcht.

Am 27. Mai soll der zweite Teil über die vier New Yorkerinnen Carrie, Charlotte, Miranda und Samantha dann in die Kinos kommen. Danach kann Kim Cattrall sich dann mit Herzenslust über den Inhalt des Films auslassen: „Ich bin froh, wenn der Film raus ist und ich mich entspannen kann.“ Aber vorher wollen wir nichts darüber hören. Schließlich wollen wir uns überraschen lassen, wie es mit den vier Freundinnen weitergeht.

SATC-Autorin Candace Bushnell auf einer Veranstaltung in New York
Dimitrios Kambouris/Getty Images
SATC-Autorin Candace Bushnell auf einer Veranstaltung in New York
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon (von links)
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon (von links)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de