Nachdem Kesha (22) sich outete, auch gerne mal mit Mädchen rumzumachen, kommt nun das nächste gleichgeschlechtliche Geständnis. Die junge Sängerin würde nämlich gerne mal ihre Kollegin Susan Boyle (48) knutschen. Und das hat auch einen ganz bestimmten Grund. Kesha hat Susan Boyle nämlich den Platz in den Charts streitig gemacht.

Ihr Debütalbum „Animal“ verdrängt Susans Platte „I Dreamed A Dream“ von Platz eins. „Ich fühle mich wie ein Dummkopf. Alle benehmen sich, als wenn ich sie geschlagen hätte. Sie ist süß. Ich würde sie küssen. Ist sie nicht noch ungeküsst?“, äußert sich die erfolgreiche Newcomerin. Also ist das ganze vielmehr als Friedensangebot zu betrachten, anstelle einer heißen Romanze. Kesha ist übrigens Single, weil sie es schwer findet, ihre große Liebe zu finden. „Ich hab noch niemanden getroffen, der kein totales Arschloch ist,“ so Kesha weiter. Aber sie weiß, an welchen Typ Mann sie ihr Herz verschenken könnte: „Ich würde gerne mal mit dem dicken Typ aus dem Film ‚Hangover‘ ausgehen. Der ist wundervoll. Ich liebe große, dicke Männer mit Bart, die am besten noch eine dicke Brille tragen. Ich mag die versteckten Edelsteine, die ungeschliffenen Diamanten. Ich mag die wirklich widerlich fetten Bartträger.“

So hat jeder seine ganz besonderen Vorlieben, es können ja nicht alle auf die glattrasierten, schlanken Männer stehen! Wir wünschen Kesha, dass sie ihre große Liebe bald findet, um nicht doch noch mit Susan Boyle vorlieb nehmen zu müssen!

"Britain's Got Talent"-Star Susan Boyle
Gregg DeGuire/Getty Images
"Britain's Got Talent"-Star Susan Boyle
Kesha in Los Angeles
Getty Images
Kesha in Los Angeles
Kesha im Dezember 2018
Getty Images
Kesha im Dezember 2018
Zach Galifianakis im April 2019
Getty Images
Zach Galifianakis im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de