Die Academy Awards sind doch immer wieder für Überraschungen gut. Bei der anschließenden Oscar-Party von Harvey Weinstein wollte ein weiblicher Hollywood-Fan ganz besonders hilfsbereit sein und machte dem Oscarpreisträger Christoph Waltz (53) ein unmoralisches Angebot.

Die unbekannte Blondine soll dem „Inglourious Basterds“-Star doch glatt einen „Blowjob“ angeboten haben, wie die New York Post berichtet. Angeblich soll sie dem 53-Jährigen zugeflüstert haben, sie sei „super darin, Oral-Sex zu geben.“ Waltz war erst einmal perplex und konnte zunächst gar nichts daraufhin erwidern. Doch dann soll er bloß noch in schallendes Gelächter ausgebrochen sein.

Einige andere große Stars, wie Leonardo DiCaprio (35) oder Adrien Brody (36) waren übrigens Zeugen dieser peinlichen Situation. Aber ein frisch gekürter Oscar-Gewinner kann halt auch mit skurrilen Anmachsprüchen gut fertig werden.

Christoph Waltz und Rosa Salazar, Dezember 2018
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Christoph Waltz und Rosa Salazar, Dezember 2018
Daniel Craig, Naomie Harris und Christoph Waltz bei der "Spectre"-Premiere in Berlin
Getty Images
Daniel Craig, Naomie Harris und Christoph Waltz bei der "Spectre"-Premiere in Berlin
Rachel Weisz und Daniel Craig
Dimitrios Kambouris/Getty Images
Rachel Weisz und Daniel Craig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de