Als Porno-Rapperin und Vagina-Style Begründerin schaffte es Reyhan Sahin alias Lady Bitch Ray (28) nicht nur in die Boulevardblätter der Republik, sondern sogar in die Harald Schmidt Show.

In Songs wie "Ich hasse dich!", "Ich bin ne Bitch!" und "Deutsche Schwänze" disste die Rapperin nicht nur die Sängerinnen Jeanette Biedermann (29) und Sarah Connor (29), sondern griff auch den Berliner Rapper Kool Savas (35) heftig an.

Die Kodderschnauze aus Bremen konnte aber auch anders. Neben ihrer Karriere als Porno-Rapstar studierte Lady Bitch Ray Germanistik und Linguistik, leitete an der Uni Bremen sogar Lehrveranstaltungen!
Außerdem arbeitete sie als Moderatorin, interviewte in ihrer Show Gäste wie Jan Delay (33) und widmete sich außerdem der Schauspielerei.

Im Mai 2009 kam dann der Zusammenbruch. Lady Bitch Ray wurde mit Depressionen und Burn-Out in eine Klinik eingeliefert! Die Rapperin erklärte, dass sie schon im Sommer 2008 an Depressionen erkrankt sei. Ihr Burn-Out habe auch mit ihrer Rolle als Lady Bitch Ray zu tun gehabt, ihre Vagina-Style-Philosophie zu leben, habe sie einfach zuviel Kraft gekostet.

Bis jetzt hat sich Lady Bitch Ray nicht von ihrem Zusammenbruch erholt. Es ist nicht bekannt, wann die Porno-Rapperin wieder in die Öffentlichkeit zurückkehrt. Immerhin wurde sie mittlerweile aus der Nervenklinik entlassen und will es nun ganz ruhig angehen lassen. Lady Bitch Ray zu Bild: "Ich gehe momentan viel im Park spazieren und gucke mir Schmetterlinge an."

Das klingt zwar nicht gerade nach Lady Bitch Ray, wie man sie kennt (und vielleicht auch liebt?!). Wir wünschen der Rapperin aber auf jeden Fall gute Besserung!

Lady Bitch RayWENN
Lady Bitch Ray
Lady Bitch RayWENN
Lady Bitch Ray


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de