Das arme Kätzchen! Kim Kardashian (29) springt ja nicht gerade liebevoll mit der kleinen schwarzen Katze um. Für ein Fotoshooting der drallen Schwarzhaarigen musste das Tierchen herhalten, und weil Kim offenbar noch nicht genug geknipst wurde, ließ sie sich auch hinter der Kamera noch ablichten.

Dabei musste natürlich auch die Muschi mit aufs Bild. Zugegeben, Katzenmütter packen ihre frischgeborenen Jungen auch immer im Nacken, um sie von einem Ort zum anderen zu transportieren, aber dennoch sieht es bei Kim gar nicht liebevoll aus. Als das Bild bei Twitter auftauchte, brach auch gleich ein Sturm der Entrüstung los, dem Kim sich stellen musste. Schwarze Katzen bringen eben doch Unglück, da hättest du mal vorher darüber nachdenken sollen, liebe Kim. Die Beschuldigte äußerte sich bereits zu den Tierquäler-Vorwürfen: „Der Besitzer und ein Tierarzt waren am Set und die haben mir gezeigt, wie ich das Kätzchen halten soll. Es wurde in keiner Weise gequält und es geht im ausgezeichnet!“

Ihrem Ruf dürfte es vermutlich nicht mehr so ausgezeichnet gehen und wahrscheinlich wird auch die Tierschutzorganisation PETA niemals bei Miss Kardashian anklingeln.

Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de