Was ist denn in Deutschlands Lieblings-WG los? Der sonst so harte, Sprüche klopfende Porno-Klaus weint sich auf dem Big Brother-Klo die Augen aus. Doch warum ist der Starke plötzlich ganz schwach?

Böse Zungen würden vermuten, der andauernde Sex-Entzug macht ihm zu schaffen, dabei hat er sich bei dem sonnigen Wetter doch erst letztens im Pool mit dem Plastik-Delfin vergnügt und uns auch gleich seinen knackigen, weißen Hintern präsentiert. Aber zurück zu den Tränen auf dem Klo. Klaus vergießt bittere Tränen, weil er Angst davor hat, am Montag den Container verlassen zu müssen. Der Porno-Darsteller steht ja zusammen mit Uwe und Pico auf der Nominierungsliste und was ihn zu Anfang noch freute, bereitet ihm jetzt große Sorge. Denn schon als er zusammen mit Eva nominiert war, hatte er großes Glück im Haus bleiben zu können. „Irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich gehen muss“, beichtet er Kuschelfreundin Aleks seine Gefühle.

Ob Klaus die TV-WG verlassen muss, wird sich Montagabend ab 21:15 Uhr auf RTL II zeigen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de