Es hat zwischen den zwei besten Freundinnen, Kelly Rowland (29) und Beyoncé Knowles (28), doch hoffentlich keinen Streit gegeben, oder?

Gerüchten zufolge soll Kelly mächtig sauer auf Beyoncé sein, weil diese ihre neue Single „Why don´t you love me“ am gleichen Tag veröffentlichen ließ, wie Kelly ihren neuen Track „Commander“. „Es passiert oft, dass Künstler am gleichen Datum eine Single rausbringen. Beyoncé bringt was raus, Ciara (24) bringt was raus, Lady GaGa (24) bringt was raus… das macht nichts. Nur weil B und ich zusammen bei Destiny´s Child waren, denken die Leute, wir sind jetzt Konkurrentinnen. Aber das ist mir egal, ich liebe Beyoncé wie eine Schwester“, erklärt Kelly.

Beyoncé und Kelly kennen sich noch aus dem Buddelkasten und haben zusammen Destiny´s Child gegründet. Als die Band sich auflöste, schlugen die drei Sängerinnen, einschließlich Michelle Williams (29), Solokarrieren ein – doch nur Beyoncé schaffte es international nach ganz oben.

Ein Grund für Kelly, neidisch zu sein?

Kelly Rowland und Demi Lovato bei den Instyle Awards 2017
Matt Winkelmeyer/ Getty Images
Kelly Rowland und Demi Lovato bei den Instyle Awards 2017
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans
Theo Wargo / Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé bei einem NBA-Spiel in New Orleans
Kelly Rowland bei der Baby2Baby Gala
Getty Images
Kelly Rowland bei der Baby2Baby Gala


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de