Für Models ist es unabdingbar, wandelbar zu sein. Natürlich stehen die ehemaligen Germany’s next Topmodel-Kandidatinnen diesen Qualitäten in nichts nach. Anni Wendler (24) wurde nicht nur 2. in der Castingshow von Heidi Klum (36), sie gewann auch damals die Model-WG und durfte nach New York. Doch mit der Modelkarriere schien es dort nicht so richtig zu klappen.

Auf der Deutschlandpremiere von "Salt" haben wir sie getroffen und Anni verriet Promiflash, warum sie wieder in Deutschland ist: „New York ist ein sehr sehr schwieriges Pflaster, es ist kein Ponyhof, man muss sich schon den Arsch aufreißen, aber New York ist halt ganz anders, es sind ganz andere Mädchen momentan gefragt, ich versuchs nochmal in Tokio und Griechenland, mal gucken.“

Was uns natürlich sofort auffiel, war die neue Haarfarbe, die die sonst hellblonde Anni gestern Abend präsentierte. Seit vier Stunden sei sie jetzt eine Brünette, ließ sie uns wissen. „Da ich jetzt zu der reiferen Generation der Models gehöre, hab ich gedacht, ist es mal Zeit“, erklärt sie die neue Farbe. Die steht ihr auch wirklich ausgezeichnet und passt super zu ihrem Teint.

Natürlich wollten wir von Anni auch wissen, was denn als nächstes noch so geplant ist: „Also ich bin jetzt eingeladen worden von Walt Disney, mit den ganzen Figuren Fotos zu machen. Und zusammen mit ‚Max Factor‘ mache ich eine Charity Veranstaltung, die Krebskranke unterstützt, wir schminken die und alles. Ich komm jetzt wieder, ihr werdet mich nicht los.“ Na das wollen wir auch schwer hoffen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de