Lindsay Lohan (24) ist ja derzeit im Entzug, nachdem sie ihre Knast-Zeit von knapp zwei Wochen tapfer abgesessen hat. Wenn die hoffentlich geläuterte Lindsay wieder endgültig auf freiem Fuß ist, steht ihr offenbar ein großer Karriereschub bevor. Ihr wurde vom amerikanischen OK!-Magazin ein Angebot gemacht, dass wirklich unglaublich klingt.

Eine Million Dollar wollen die der gestrauchelten Schauspielerin zahlen, wenn sie dem Magazin ein exklusives Interview nach ihrem Entzug gibt. Dieses Angebot kann Lindsay eigentlich nicht ausschlagen, denn sie braucht jede Chance, ihre Karriere wieder in den Griff zu bekommen. Ob sie das allerdings verdient hat? Eine Million, um ein paar Fragen zu beantworten? An Geld dürfte es im Moment nicht mangeln, denn schon für ihre Prä-Knast-Cover wie zum Beispiel für die GQ oder Maxim soll sie ordentlich Knete bekommen haben.

Schon Paris Hilton (29) hat bewiesen, dass ein Gefängnis-Aufenthalt der Karriere nicht wirklich schadet. Allerdings musste sich Paris, um überhaupt erst ins Gespräch zu kommen, mit einem Sex-Tape herumärgern. Das hatte Lindsay nicht nötig, denn sie wurde durch ihr früheres Schauspieltalent berühmt. Ist der Knast jetzt etwa das neue Sex-Tape, um die am Boden liegende Karriere wieder anzutreiben? Scheint fast so.

Lindsay Lohan, Karl Lagerfeld und Paris Hilton, 2006
Kevin Winter/Getty Images
Lindsay Lohan, Karl Lagerfeld und Paris Hilton, 2006
Lindsay Lohan bei einer Pressekonferenz
Tim P. Whitby/Getty Images
Lindsay Lohan bei einer Pressekonferenz
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Florian Ebener / Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Paris Hilton und Chris Zylka bei der Eröffnung der Maddox Gallery in Los Angeles
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka bei der Eröffnung der Maddox Gallery in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de