In Amerika ist er längst bekannt, in Deutschland kennen Mark Valley (46) wohl nur vorwiegend „Boston Legal“-Fans. Aber nun will der smarte Schauspieler auch bei uns durchstarten. Der Anfang wäre gemacht, denn seit vergangener Woche läuft die Serie „Human Target“ mit Mark Thomas Valley in der Hauptrolle auf ProSieben.

Seine Karriere startete Valley witziger Weise sogar quasi von Deutschland aus. Nach dem Abschluss der Militärakademie in den USA war er nämlich fünf Jahre in Deutschland stationiert, bevor ihn ein Castingagent entdeckte und er zur Schauspielerei wechselte. Nach einigen Auftritten in kleineren Produktionen ergatterte er dann im Jahr 2000 die Rolle des Richard Lockhart in Emergency Room.

Valleys bekannteste Rolle ist aber wohl die des Anwalts Brad Chase in „Boston Legal“, die er von 2004 bis 2007 spielte. Ein Jahr später trat er in „Fringe“ auf und heiratete im Dezember 2008 seine „Fringe“-Schauspielkollegin Anna Torv (32), die auch in der Serie seine Partnerin war. Im April 2010 trennte sich das Paar allerdings schon wieder.

Seit Anfang vergangener Woche ist er nun als Bodyguard Christopher Chance auf ProSieben zu sehen und muss in der Action-Serie „Human Target“ seinen Mann stehen. Wenn die Serie ein Erfolg wird, werden wir sicher bald mehr von Mark Valley zu sehen bekommen.

Mark ValleyMandatory Credit: Apega/WENN.com
Mark Valley
Mark ValleyWENN
Mark Valley
Mark ValleyWENN.com
Mark Valley


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de