Daniela Katzenberger (24) hat auch immer etwas zu sagen oder auch zu zeigen. Nachdem wir euch letztens ihren unoperierten Körper präsentierten und heute schon von ihrer Vergangenheit berichteten, gibt es nun eine Neuigkeit, die zu diesen beiden Themen passt.

Denn Daniela spricht in der in über ihre Teilnahme am Miss Venus-Contest: „Ich wollte nie Venus-Gesicht werden. Der erste Platz hätte ein Fotoshooting für ein Unterwäsche-Versandhaus gewonnen.“ Und dass nun jeder weiß, wie sie nackt aussieht, stört sie auch nicht: „Jede Frau hat ein Paar Möpse, und wenn man die mal sieht, dann ist das halt so.“

Daniela steht also zu den Taten in der Vergangenheit, dies sagt sie auch selbst: „Ich stehe zu meiner Vergangenheit und brauche mich für nichts zu schämen. Heute würde ich mich nicht mehr ausziehen." Na, wer weiß – vielleicht überdenkt sie dies auch noch einmal und in zwei, drei Jahren sehen wir wieder Daniela, wie Gott und der Schönheits-Doc sie schufen!

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis auf der McDonald's Charity Gala 2017
Hannes Magerstaedt/Getty Images)
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis auf der McDonald's Charity Gala 2017
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei der McDonald's Charity Gala
Hannes Magerstaedt / Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei der McDonald's Charity Gala
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger bei der McDonald's Charity Gala
Hannes Magerstaedt / Getty Images
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger bei der McDonald's Charity Gala


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de