Der „Prince of Darkness“ wie er leibt und lebt: Ozzy Osbourne (62) sorgte jetzt für einen riesen Lacher in der Show „A Different Spin“ mit Blink182-Mitglied Mark Hoppus (38).

Die beiden unterhielten sich gerade angeregt darüber, ob Ozzy die Musikszene verfolgt und sich die Platten neuer Bands anhört. Das Heavy Metal-Urgestein sei aber längst nicht mehr auf dem Laufenden, was aktuelle Musik angeht. „Ich höre nur, was mir zufällig über den Weg läuft. Neue Metal-Bands höre ich mir nicht an.“ Daraufhin stellte Mark die Frage, ob er dafür gerne Justin Bieber (16) hört und bekam eine überraschende wie überaus lustige Antwort: „Wer zur Hölle ist Justin Bieber?“ - der Prinz der Dunkelheit hat vom Prinz of Teeniepop noch nie etwas gehört und hat anscheinend auch kein Interesse daran, ihn je kennenzulernen.

Mark jedenfalls war begeistert: „Sehr gut, das war die perfekte Antwort!“, sagte er, während das Publikum in schallendes Gelächter ausbrach. Lustig zu sehen, dass Justin Bieber trotz seiner Millionen Fans und Dollar auf dem Konto, für Ozzy immer noch ein ganz kleines Licht ist.

Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de