Sie ist bereits seit November in der RTL-Soap Alles was zählt zu sehen und nein, sie wird nicht nur ein kurzer Gast bleiben. Andrea Cleven (33) ist die Neue in der Serie – auf Dauer.

In der Serie tröstet sich Marian nämlich mit Chayenne über den Verlust von Jenny hinweg. Erst bezahlt er sie natürlich für ihre Dienste, aber schon bald kommen sie sich auch wirklich näher. Umso verletzender ist es natürlich für die Frau mit dem Doppelleben, als sie von Marians Situation erfährt und sieht, dass er noch an Jenny hängt.

Gebürtig stammt die Schauspielerin, die ihre Wurzeln in der Theaterspielerei sieht, aus Nordheim in Niedersachsen und zog nach dem Abitur nach London, kam dann aber für ihr Studium zurück nach Deutschland. In Berlin studierte sie zunächst Theaterwissenschaften, tauschte dies aber nach einem Jahr gegen ein Schauspielstudium in Hannover ein. Nach zahlreichen Theaterauftritten will sie sich nun verstärkt ihrer TV-Karriere widmen, was sie dank AWZ jetzt auch kann.

In der Soap spielt sie eine Figur mit Doppelleben: Tagsüber ist sie die junge Ärztin Jessica, nachts die Prostituierte Chayenne. Ist das nicht schwierig? „Ja, aber auch im wahren Leben schlüpft man ja immer in mehrere Rollen. Sie zeigt sofort mehrere Facetten ihrer Figur und das finde ich sehr interessant an ihr“, erklärt Andrea im RTL-Interview. Die zwei sehr unterschiedlichen Seiten stellen für sie also überhaupt kein Problem da, auch der Dreh als Prostituierte fällt ihr nicht schwer, ganz im Gegenteil, so manches Outfit hat ihr richtig gut gefallen. Nur die erste Szene bei vollem Körperkontakt mit Kollege Sam Eisenstein (38) war zunächst komisch für die Brünette: „Zuerst war es schon komisch, weil man sich ja so gar nicht kennt. Der Gedanke daran war vorher schlimmer, als es dann zu machen. Sam hat es mir aber auch sehr einfach gemacht und so haben wir schnell einen guten Draht zueinander gefunden.“

Aber wer weiß, was sich daraus noch entwickelt...

RTL / Guido Engels
RTL / Willi Weber
RTL / Kai Schulz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de