Schock am Weihnachtsmorgen: Ebony (18), Darstellerin in der MTV-Realitydoku 16 And Pregnant, musste ihr kleines Töchterchen Jocelyn (1) am Samstag in die Notaufnahme bringen, nachdem sich das Kind beim Spielen eine heftige Platzwunde zugefügt hatte.

Wie TMZ berichtet, verletzte sie sich, weil sie sich im Spiel mit ihren Cousins zu schnell nach unten gebeugt hatte und sich so den Kopf am Kamin anschlug. Sofort platzte die Haut auf und blutete so stark, dass Ärzte in der Notaufnahme das Kind behandeln mussten. Sie schlossen die Platzwunde mit Hautkleber.

Ebony sagte im Nachhinein, dass sie sehr stolz auf ihre Kleine sei, denn sie habe während der schmerzhaften und blutigen Tortur gar nicht geweint. Sie konnte noch am selben Tag nach Hause gehen und es geht ihr inzwischen wieder gut.

Ebony war eine der ersten Schwangeren, die MTV im Rahmen ihrer Reality-Show „16 And Pregnant“ begleitete. Als die Kinder auf der Welt waren, produzierte man die Spin-Off-Serie Teen Mom, bei der man den Alltag und die Probleme der jungen Mütter filmte. Ebony gehörte jedoch nicht zu den gezeigten Teen Moms.

16 And PregnantMTV
16 And Pregnant
16 And PregnantMTV
16 And Pregnant


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de