Jay Khan (28) ist bei den Dschungelcamp-Ladys sehr beliebt, vor allem zwischen ihm und Indira (31) knistert es gewaltig. „Ich glaub, so eine Verbindung hat wahrscheinlich kein anderer im Camp“, erklärte er im Dschungeltelefon. Doch damit meint er natürlich nicht nur die Flirt-Verbindung, auch die ähnliche Vergangenheit der beiden schweißt sie zusammen. Indira war Mitglied der Casting-Band Bro'Sis und Jay war mit US 5 weltweit erfolgreich.

„Indira kommt aus einer mediengesteuerten Band, genauso wie ich, wir waren beide sehr erfolgreich, das verbindet auf jeden Fall“, so der Sänger weiter. Zur Feier des Tages stimmt er dann auch noch seinen größten Hit „Maria“ an und beweist seine Sangestalente. Katy (48) gesteht: „Hab ich sogar live gesehen, mehrfach.“ Und auch Schwimmer Thomas (33) kennt Jay schon länger: „Du hingst ja selber bei meiner Tochter im Kinderzimmer für mehrere Jahre. Sie und ihre Freundinnen haben immer bei uns zu Hause performt und sie konnte alle Texte auswendig.“

Was wäre ein Bandleben ohne eine richtig schöne Groupie-Anekdote und so packt Jay aus: „In Japan kam ich einmal in mein Hotelzimmer und ging ins Bett, da fiel mir ein, ich wollte noch duschen. Geh also unter die Dusche und da steht da ein japanisches Mädel nackt unter der Dusche.“ Die Story sorgt für großes Gelächter und Eva (67) will wissen: „Was hast du dann mit der gemacht?“ „Ich hab Hallo gesagt und sie verabschiedet“, ganz der Gentleman eben. Da hat sich Indira aber wirklich einen einfühlsamen Mann geangelt.

Auch auf die Skandalfotos seines Bandkollegen Richie Stringini (heute 24), dass 2006 um die Welt ging, wird Jay angesprochen. „Wir waren kurz vor der Veröffentlichung unserer dritten Single und hatten unsere erste ausverkaufte Tour und er war das Nesthäkchen der Band, der Blonde, der Liebling. Und da erschien dieses dubiose Bild, auf dem es so aussieht, als würde jemand Oralverkehr an ihm ausüben. Die „Bild“ hat uns angerufen, die briefen dich ja vorher, für uns war da klar: Das Ding ist vorbei, wir sind durch. Aber danach waren wir noch erfolgreicher." Froonck Matthée (38) hakte interessiert nach: „Wars denn echt?“ Doch da meldet sich wieder Gentleman Jay zu Wort: „Ich kann es mit mir nicht vereinbaren, in seinem Nichtbeisein darüber zu reden.“

Und obwohl es mit dem Ruhm irgendwann abnahm, bereut der dunkelhaarige Schnuckel so gar nichts. „Was für eine tolle Erfahrung, grandios.“ Daraufhin gerät auch Indira ins Schwärmen: „Ich bin auch froh darüber, ich erinner mich auch gerne zurück.“ Peer (35), der alte Analytiker, stellt daraufhin erstaunt fest: „Wir haben hier Megastars im Camp!“

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Jay KhanRTL / Stefan Menne
Jay Khan
Jay Khan und Eva JacobRTL
Jay Khan und Eva Jacob
Jay KhanRTL / Stefan Menne
Jay Khan
Jay KhanRTL / Stefan Menne
Jay Khan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de