Dass es bereits mehrere Sextapes von Kendra Wilkinson (25) gibt, haben wir ja auch schon mehrfach berichtet. Diesmal wurden Details über das zweite Schmuddel-Video des Ex-Bunnys bekannt.

Bereits 2010 kam ein Sextape von ihr auf den Markt. Darin waren sie und ein gewisser Justin Frye zu sehen, den sie aus der High School kannte. Kurze Zeit später erschien schon das nächste. Anscheinend stammt es ungefähr aus der gleichen Zeit und auch hier ist sie wieder in Aktion zu sehen und wieder mit einem Schüler der gleichen High School. Doch diesmal ist es eine Frau.

Eine Quelle soll radaronline.com exklusiv erzählt haben, dass das Mädchen auf dem Tape „Taryn Ryan ist. Sie waren Freunde und hingen gern zusammen rum.“ Da ist wohl etwas mehr passiert als nur rumhängen. „Kendra und Taryn haben rumgealbert und dann wollte Kendra, dass das Licht ausgeschaltet wird, aber die Kamera hatte Nachtsicht, also sieht es wie der Paris Hilton-Porno aus.“

Die beiden Mädchen, die ihre festen Freunde zusehen ließen, haben auf deren Wunsch hin angefangen, sich zu küssen. „Sie fingen an, sich zu küssen, während sie noch kicherten, und dann wurde die Sache immer wilder.“ Und Spaß gemacht scheint es der inzwischen Jungmutti auch zu haben. „Es ist ein langes Tape, circa 45 Minuten. Und es wird nichts der Vorstellungskraft überlassen.“

Die Jugendsünden holen die Stars am Ende doch immer wieder ein. Aber vielleicht ist das bei Kendra auch nicht ganz ungewollt. Ihr letztes Sextape soll sie sogar selbst verkauft haben und hat angeblich $680,000 dafür bekommen. Ob sie wohl für die Veröffentlichung des Frauen-Sextapes auch eine schöne Summe einheimst?

Kendra Wilkinson und Hank Baskett
Getty Images
Kendra Wilkinson und Hank Baskett
Hank Baskett und Kendra Wilkinson
Jerod Harris/Getty Images for WE tv
Hank Baskett und Kendra Wilkinson
Sheila Levell, Hugh Hefner und Holly Madison
Getty Images
Sheila Levell, Hugh Hefner und Holly Madison


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de