Sie hilft bei ihren sexy Kurven gerne mal nach und steht offen dazu, dass sie ihr Dekolleté mit Silikoneilagen auspolstert und ihre Falten mit Botox wegspritzen lässt, schließlich will Sonya Kraus (37) auch mit ihren 37 Jahren noch heiß aussehen. Während der Schwangerschaft und ihrer Stillzeit brauchte sie allerdings einige Schönheitstricks gar nicht, denn da half alleine die Natur nach. Ihre Brüste waren nämlich zu der Zeit so prall, dass es der Moderatorin manchmal schon zu viel war.

„Mir war das ehrlich gesagt ein bisschen too much für den Hausgebrauch“, sagte Sonya im RTL Exclusiv-Interview und ist froh, dass diese Zeiten nun vorbei sind, denn: „Die Molkerei ist eingestellt und seit zwei Wochen fühle ich mich wie neu geboren und das ist irgendwie back to normal und alles ist wieder einigermaßen okay und ich passe wieder in meine Klamotten - auch obenrum.“

Sonya kann sich nun also wieder in ihre sexy Klamotten hüllen. Wenn das nicht mehr so wäre, dann hätte sie wirklich ein Problem. „Es wäre ja grausam, wenn man als Mama sich nicht mehr irgendwie sich selbst sexy kleiden oder sich sexy empfinden dürfte. Das hieße ja wirklich, dass das Leben zu Ende wäre, irgendwie“, meint die Blondine.

Sonya Kraus im Jahr 2015
Getty Images
Sonya Kraus im Jahr 2015
Sonya Kraus beim kinderTag 2013
Getty Images
Sonya Kraus beim kinderTag 2013
Sonya Kraus auf der Hochzeit von Barbara Meier und Klemens Hallmann
Getty Images
Sonya Kraus auf der Hochzeit von Barbara Meier und Klemens Hallmann
Sonya Kraus beim Life Ball 2018 in Wien
Getty Images
Sonya Kraus beim Life Ball 2018 in Wien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de