Dass Maite Kelly (31) eine Powerfrau mit viel Selbstbewusstsein ist, ist auf den ersten Blick zu erkennen. Sie will aber auch anderen Frauen Mut machen, aus sich rauszukommen und sich in ihrer Haut wohlzufühlen. Das sei auch einer der Gründe, warum sie bei Let's Dance mitmache. „Ich mache diese Show nur aus persönlichen Gründen. Ich bin natürlich dankbar dafür, wenn ich weiterkomme, aber mein großer Wunsch ist einfach auch etwas pummeligen Mädchen zu zeigen, dass sie auch einen Platz in dieser Gesellschaft haben, dass sie auch tanzen dürfen, dass sie das Leben genießen dürfen und wenn sie sich trauen zu tanzen, dann geht das mit den Pfunden schon alleine runter“, sagte Maite im Interview mit Promiflash.

„Mein Wunsch ist diesen Mädchen die Message zu geben, dass sie nicht alleine sind. Aber auch schlanke Frauen, die denken sie haben zu viel Cellulite und sich nicht trauen mit ihrem Mann mit Licht Liebe zu machen, kriegen durch mich vielleicht eine Art Kick: 'Wenn die sich traut ihre dicken Beinchen zu schwingen, dann bin ich nicht so schlecht'“, so Maite weiter. Mit ihrer tollen Performance in der Show hat sie das sicherlich erreicht und auch Joachim Llambi (46) ist ja schon ein Fan von ihr. „Mein Ziel war es eine 4 von Llambi zu bekommen, ich wollte eine haben und die hat er mir auch gegeben und das war sehr schön. Wenn's nicht für Llambi wäre, vielleicht würden wir uns alle gar nicht so anstrengen.“

Vor ihren Tanz-Kollegen hat Maite sehr viel Respekt, auch wenn sie die Kritik an „dem Checker“, Thomas Karaoglan (18), schon für richtig hielt. „Ich find's auch gut, dass Llambi dem Checker mal sagt, hey 'treat her like a lady', das ist auch wichtig. Der Checker hat das gemacht, was jeder von ihm erwartet hat und das ist auch seine Stärke, deswegen ist er auch weitergekommen. Ich habe auch großen Respekt vor Liliana (23): Gegen eine Nation zu tanzen, die dich hasst, weil sie nicht gerade das beste Image hat, finde ich, beweist sehr viel Mut. Für mich war sie meine Gewinnerin, weil sie eine sehr tolle Performance abgeliefert hat.“

Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Lukas Schulze/Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Getty Images
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Lukas Schulze / Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de