Der Sommer steht bereits in den Startlöchern und mit ihm die Wahl zum Sommermädchen 2011. Der Sender Pro7 geht erneut auf die Suche nach Deutschlands schönstem Mädel. Aber gesucht wird nicht nur eine wahre Schönheit, sondern auch ein helles Köpfchen und eine Sportskanone, denn wer Sommermädchen werden will, muss sich in verschiedenen Disziplinen beweisen.

AnastasiaWENN
Anastasia

Am Strand von Spanien stellen sich die zwölf - zumeist leicht bekleideten - Kandidatinnen den unterschiedlichsten Herausforderungen. Das Prinzip ist simpel: Wer die wenigsten Punkte erzielt, fliegt aus dem Camp. Im großen Finale treten dann drei Bikinischönheiten gegeneinander an. Die sieben geplanten Folgen sollen jeweils am Donnerstag zur Primetime ausgestrahlt werden.

AnastasiaWENN
Anastasia

Letztes Jahr hatte das Gute-Laune-Showformat pausiert. 2009 gewann die damals 23-jährige Nina und erhielt ein professionelles Fotoshooting, eine Reise und Einblicke in den Moderatoren-Job bei „Taff“. Sie siegte in abstrusen Wettkämpfen wie Luftmatratzen-Wettaufblasen, Partysongs trällern und der Königsdisziplin: Dem Öffnen von Bierflaschen mit einem Feuerzeug. In Erinnerung geblieben, dürfte allerdings das viertplatzierte It-Girl und stolze Möpse Mopsbesitzerin Anastasia (20) sein.

Wir dürfen gespannt sein, ob die Mädels wirklich pure Sommerstimmung verbreiten oder doch eher einen Zickenkrieg à la Germany's next Topmodel anzetteln werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de