Mittlerweile ist Pippa Middleton (27) ja ein richtiger Star geworden. Seit die 27-Jährige auf der Hochzeit ihrer Schwester Kate (29) als hübsche Brautjungfer in einem edlen weißen Kleid auflief, ist sie aus den Medien nicht mehr wegzudenken. Jetzt sieht es sogar ganz danach aus, als bekäme Pippa eine eigene TV Show.

Die hübsche Britin wurde jetzt nämlich in der finalen Glee-Folge der zweiten Staffel erwähnt, und zwar von Kurt Hummel (Chris Colfer, 21). Dieser kündigte laut justjared.buzznet.com an, ein Musical über Pippa schreiben zu wollen. „Ich werde meinen Sommer damit verbringen, Pip, Pip, Hooray fertig zu stellen, das Broadway Musical über Pippa Middleton.“ Daraufhin entgegnet sein Kollege Sam: „Keine Ahnung, wer das ist, aber es klingt beeindruckend.“

Wie es nun laut dem Mirror heißt, könnten die Glee-Macher Pippa eine eigene Episode widmen. Schon Lady GaGa (25) und Britney Spears (29) wurde diese Ehre zuteil. Wahnsinn, was Pippa seit der Traumhochzeit ihrer Schwester und Prinz William (28) für einen Promistatus erlangt hat. Aber ihr sexy Po, der bereits in aller Munde ist, wird daran nicht ganz unbeteiligt sein.

Pippa und James Middleton beim Wimbledon-Turnier 2016
Getty Images
Pippa und James Middleton beim Wimbledon-Turnier 2016
Herzogin Kate, ihr Vater Michael und Pippa Middleton (l.)
Getty Images
Herzogin Kate, ihr Vater Michael und Pippa Middleton (l.)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de