Ihr Hintern ist einfach legendär: Coco (32), Ehefrau von Rapper Ice-T (53), ist sich der Aufmerksamkeit um ihr Prachtteil durchaus bewusst und hat regelrecht Freude daran, ihren Allerwertesten auf öffentlichen Events stets in die Kamera zu halten. Zwar beteuert sie immer, dass an ihr alles echt sei, doch so ganz können und wollen wir der Blondine das nicht glauben. Ebenso wenig die Aussage ihres Göttergatten, der behauptet, dass Cocos Po im Bett keine Hauptrolle spiele.

In einem Interview mit E! Online sprachen die beiden jetzt nämlich erstmals über ihr Sexleben, bei dem offenbar auch ganz andere Körperteile für Ice-T eine Rolle spielen. „Ich bin ein kleiner Fußfetischist. Ich mag Cocos Schuhe. Ich mag ihre Beine und ihren Hintern. Ich mag diesen Teil ihres Körpers. Die Form ihres Hintern bringt mich voll in Fahrt.“ Dass es im Bett so gut läuft zwischen den beiden, liegt anscheinend auch daran, dass Coco es einfach drauf hat, in die Rolle der Verführerin zu schlüpfen, denn ihr Mann lobte sie mit folgenden Worten: „Ich denke, im Bett ist sie eine ziemliche Verführerin. Coco ist der Typ Mädchen, der dir eine Ganzkörpermassage gibt statt Sex.“

Richtige PO-bleme kennt das Paar beim Sex also nicht!

Coco Austin mit ihrer Tochter Chanel Nicole
Getty Images
Coco Austin mit ihrer Tochter Chanel Nicole
Coco Austin und ihre Tochter Chanel Marrow bei einem Event in New York
Getty Images
Coco Austin und ihre Tochter Chanel Marrow bei einem Event in New York
Coco Austin, Ice-T, Jamira Haines und 50 Cent
Getty Images
Coco Austin, Ice-T, Jamira Haines und 50 Cent


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de