Jennifer Lopez (41) sorgt immer wieder für Diskussionen rund um ihre Outfits. Diese begannen in den 90ern, als sie im grünen Kleid mit Hammerausschnitt neben P. Diddy (41) den Red Carpet beschritt und sie werden so schnell wohl auch nicht abbrechen.

Beim „Capital FM Summertime Ball“ trug die Sängerin und Schauspielerin ein sehr diskussionswürdiges Outfit. Sie hüllte sich voll und ganz in (hoffentlich) unechtes Schlangenleder. Ihre Kurven wurden luftig von einem langärmligen, blusenartigen Ultra-Minikleid umspielt. Ein schmaler Hüftgürtel setzte dabei noch extra Akzente. Die Passform des Kleides war definitiv spitze, das Muster ist allerdings Geschmackssache. Der absolute Hingucker, oder eben auch Weggucker, waren aber die spitzen Overknee-Stiefel von Louboutin, denn auch diese trugen das Schlangenmuster. Den passenden Lidschatten und Nagellack stimmte Jennifer vollkommen auf die Farbe des schmalen Hüftgürtels ab.

Eines kann man mit Sicherheit sagen, es braucht eine Menge Selbstbewusstsein, ein solches Snake-Outfit zu tragen. - Aber sieht es denn auch gut aus oder ist es vollkommen überladen? Was sagt ihr?

Jennifer Lopes und Alex Rodriguez auf der US-Entertainment-World of Dance
JEAN-BAPTISTE LACROIX/AFP/Getty Images
Jennifer Lopes und Alex Rodriguez auf der US-Entertainment-World of Dance
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez auf der Art Of The In-Between Costume Institute Gala in New York
Dimitrios Kambouris/Getty Images)
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez auf der Art Of The In-Between Costume Institute Gala in New York
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez auf einem Event der "Guess Spring 2018" Kampagne
Rachel Murray/Getty Images for Guess, Inc
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez auf einem Event der "Guess Spring 2018" Kampagne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de