Huch, über was sind wir denn da gestolpert? Eine der ehemaligen Big Brother-Bewohnerinnen hat sich Gerüchten zufolge vor ihrem Einzug ins Haus des großen Bruders eine kleine Rückversicherung auf Ruhm und Popularität geschaffen. Die Rede ist von Jasmin (21), die vor eineinhalb Wochen das Haus verlassen musste.

Die Blondine soll sich nämlich mit Gina-Lisa Lohfinks (24) Ex Yüksel D. (42) zusammengetan haben, um ein kleines, feines Filmchen mit dem Namen „Jasmin geil im Keller gesexelt“ zu drehen. Wie ihre Vorgängerin soll sie sich in dem Video, das auf einer einschlägigen Erwachsenen-Seite gepostet ist, nicht wirklich vollständig bekleidet, im Laden des „Eroticline Award“-Preisträgers filmen lassen haben. Ob das Video echt ist und Jasmin wirklich eine Rolle in dem Porno spielte, sei natürlich erstmal dahin gestellt. Aber eines ist klar: Die beiden sind befreundet, denn Yüksel war in der Eröffnungssendung von Big Brother 11 im Vorstellungsvideo von Jasmin zu sehen.

Wir sind gespannt, wie die Geschichte um Jasmin und ihren angeblichen Porno weitergeht. Gina-Lisa bereute ihren Part in dem Schmuddelfilmchen später, aber es wird sich zeigen, wie Jasmin in ihrer zukünftigen Karriere mit der ersten fragwürdigen Schauspielleistung umgehen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de