Damit hätte sie vermutlich auch nicht gerechnet: Die eigenwillige Künstlerin Nicki Minaj (28), die ursprünglich aus Trinidad und Tobago stammt, hatte vor kurzem auch ihre Fans auf der Trauminsel Jamaika mit einem Konzert beglücken wollen, doch für die Sängerin zog ihr Gig unangenehme Folgen mit sich. Sie wurde nämlich nach ihrem Auftritt tatsächlich verklagt!

Die Rapperin trat dieses Jahr im Programm des Reggae Sumfest in Montego Bay auf, und begeisterte dort ihren treuen Anhänger. Sie selbst war nicht weniger hibbelig nach dem Gig, schrieb fröhlich auf ihrer Twitter-Seite: „Ich hatte eine tolle Zeit bei dem Festival! Jamaika, heute Nacht habe ich mich neu verliebt!“ Es gab allerdings jemanden, der nicht wirklich Spaß gehabt hatte bei der Performance der „Moment 4 Life“-Interpretin, geschweige denn, sich dabei besonders für Nicki hätte erwärmen können: Die Polizei vor Ort! Denn wie der Jamaica Observer berichtet, sei den Beamten die Bühnenshow der 28-Jährigen viel zu „sexualisiert“ gewesen, und für die Jugendlichen vor Ort völlig ungeeignet! Vor allem die Tanz-Performances hätten für das Verständnis der Ordnungswächter viel zu obszön gewirkt. Was noch hinzukam: Offenbar hatte Minaj auf der Bühne ein ziemlich loses Mundwerk und fluchte ohne Unterlass. Weil dies für die jamaikanischen Behörden zu heftig war, musste Nicki deswegen eine Geldstrafe zahlen, was sie auch ohne Einspruch tat.

So hoch war die Summe letztendlich gar nicht: Etwa 1.000 jamaikanische Dollar hat sie ihr Auftritt gekostet, mehr nicht. Damit wird die Sängerin, die in diesem Jahr mit dem BET Award als beste weibliche Hip-Hop-Künstlerin ausgezeichnet wurde, wohl keine großen Probleme haben! Für die Zukunft kann sie zumindest eines aus der Geschichte lernen: Keine krassen Sprüche und Tanz-Performances auf den Bühnen Jamaikas!

Nicki Minaj bei einer Fashionshow in Mailand
Getty Images
Nicki Minaj bei einer Fashionshow in Mailand
Offset und Cardi B bei den American Music Awards 2018 in Los Angeles
Getty Images
Offset und Cardi B bei den American Music Awards 2018 in Los Angeles
Nicki Minaj bei den MTV EMAs 2018
Carlos Alvarez / Freier Fotograf / Getty Images
Nicki Minaj bei den MTV EMAs 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de