„Sex sells!“ Dieser Spruch trifft im Show-Business auf jeden Fall zu. Sobald man auf der Bühne ein bisschen mehr Haut sieht, ein Film Erotik verspricht oder jemand etwas Anstößiges sagt, ist es sofort in den Medien und alle wollen es auch mal sehen. Nicht so bei Miley Cyrus (18).

Der ehemalige Disney-Star war jahrelang in der Rolle der Hannah Montana gefangen und musste sich stets als den nichts böse wollenden Teeanger zeigen. Doch natürlich ist Miley auch erwachsen geworden und in dem Moment, in dem sie von der Figur, die sie berühmt gemacht hatte, loskam, zeigte sie uns ihr wahres, verruchtes Ich. Knappe Kleidchen, laszive Bewegungen, ein Bong-Bild und neun Tattoos später ist sie zwar selbstbestimmter und befreiter, aber definitiv nicht erfolgreicher. Wie FoxNews berichtet, sanken ihre Album- und Filmeinnahmen mit der neuen Miley drastisch. Ein Kommunikationsexperte verriet dem Magazin: „'Hannah Montana' läuft noch auf ABC am Samstagmorgen und so sind ihre Fans äußerst verwirrt von dem, was sie im TV sehen und was sie auf allen Unterhaltungsseiten sehen. Viele ihrer Fans sind zu jung um den Unterschied zu verstehen zwischen der Schauspielerin als echte Person und der Rolle, die sie in der Show spielt.“

Er stellte auch gleich noch eine Prognose für die Zukunft auf. So weiß er, dass sie nur ihre Grenzen austesten will, wie viele der Teen-Stars, doch sie sei mal auf dem richtigen Weg gewesen, und wenn sie richtig hart arbeitet, auch an einem besseren Image, dann könnte sie den schmalen Grad durchaus meistern: „Der Weg, der vor ihr liegt, ist, mit ihrem Talent umzugehen. Egal, ob ihre Zukunft in der Musik oder der Schauspielerei liegt, sie muss bei den besten Produzenten und Regisseuren lernen, und auch von den älteren Künstlern und Performern und deren Fehlern beziehungsweise Erfolgen.“ Weise Worte!

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de