Die ehemalige Gossip Girl-Darstellerin Jessica Szohr (26) hat ein neues Projekt an Land gezogen. Zusammen mit dem Eragon-Darsteller Ed Speleers (23) und Luke Pasqualino (21) wird sie in dem Sex/Comedy/Horror-Film „Love Bite“ mitspielen. Nach den Vampiren folgen also jetzt die Werwölfe. Regisseur des Werkes ist niemand Geringeres als Andy de Emmony.

Die Schule ist vorbei und der Sommer kann in der Küstenstadt Rainmouth beginnen. Während die Freunde von Jamie (Ed Speleers) glücklich zu sein scheinen, schleicht er bei Tag und Nacht durch die Stadt auf der Suche nach Sex. Er ist gelangweilt und will einfach nur raus. Als er dann aber die wunderschöne, kluge und sexy amerikanische Reisende Juliana (Jessica Szohr) begegnet, ändert sich seine Ansicht sofort. Aber auch gleichzeitig beginnen merkwürdige Dinge in der Stadt. Die lokalen Teenager gehen auf Partys verloren und Jamie wird dann von einem rätselhaften Fremden gewarnt. Ein Werwolf soll nämlich in der Stadt sein Übel treiben und sich ausschließlich auf jungfräuliche Teenager spezialisieren. Zuerst glauben sie dem Gerede nicht, doch nach und nach sind sie sich einig. Um nicht zum Opfer zu werden, beschließen die vier Freunde, ihre Jungfräulichkeit zu verlieren.

Auf einen Grusel-Film kann man hier wohl leider nicht hoffen. Die Geschichte stammt aus der Feder von Ronan Blaney und Cris Cole. Notting Hill Production und Ecosse werden den Film produzieren. Wir dürfen also sehr gespannt sein, was bei diesem Film herauskommt. Zurzeit befindet er sich in der Pre-Production. Ein wenig gedulden müssen wir uns dann wohl noch.

Jessica Szohr bei der New York Comic Con, 2019
Getty Images
Jessica Szohr bei der New York Comic Con, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de