Anzeige
Promiflash Logo
Das Supertalent: Die Penis-Pianisten waren Fake!Getty ImagesZur Bildergalerie

Das Supertalent: Die Penis-Pianisten waren Fake!

18. Sep. 2011, 13:28 - Promiflash

Schon am Freitag sorgten diese beiden Supertalent-Teilnehmer für viele ungläubige Blicke: Die Penis-Pianisten. Das Duo stand elegant im Smoking gekleidet hinter einem Piano und ließ dann – zu vielerlei Schrecken – die Hosen runter!

Es schien, als würden sie nur mit ihren besten Stücken ein Musikstück zum besten geben. Dies wollten die Juroren Motsi Mabuse (30) und Sylvie van der Vaart (33) natürlich auf den Grund geben und so erhoben sie sich von ihrem Jury-Thron und wagten einen Blick hinter das Klavier. Ihr Schock-Schrei und entsetzter Gesichtsausdruck ließ vermuten, die beiden hätten tatsächlich die klimpernden Genitalien der Männer gesehen. Doch dem ist nicht so! Heute kam heraus: Die Penis-Pianisten sind Fake!

In Nina Moghaddams (30) Backstage-Sendung wurde das Rätsel gelöst und verraten: Die Penis-Spieler haben sich einfach nur einen Spaß erlaubt. Das Klavier spielte die Musik automatisch, die Männer machen einfach nur Kniebeugen. Dem ganz aufmerksamen Zuschauer dürfte dies auch schon während der Sendung aufgefallen sein, denn schon bevor die Herren zur ersten Kniebeuge antraten, startete das Klavier.

Auch wenn die beiden also nicht echt sind und alle an der Nase herumgeführt haben, so haben sie doch wenigstens eine wichtige Aufgabe der Show erfüllt. Sie haben für Unterhaltung gesorgt!

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo in Köln im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de