Wir hören den Namen Ben Howard (24) und fragen uns zunächst einmal: Wer ist das denn, bitteschön? Ganz einfach! Ein frischer und talentierter Singer-Songwriter aus dem Südwesten Englands. Genauer gesagt kommt der 23-Jährige aus der für ihre Küstenstädte bekannte Grafschaft Devon, und es wird nicht zuletzt ein wenig diese Nähe zum Meer gewesen sein, die den jungen Mann musikalisch beeinflusst hat.

Vor allen Dingen aber wurde er inspiriert von der Plattensammlung seiner Eltern – dass Künstler und Künstlerinnen wie Bob Dylan (70) oder Joni Mitchell (67), beides Legenden des Songwritertums der Jahre 1960 bis 1970, seine Vorbilder in Sachen Musik sind, ist kaum zu überhören. Ein wenig wie der Hawaiianer Jack Johnson (36) klingt er, wenn er so an seiner Gitarre zupft, und dabei so unaufgeregt seine lyrischen Texte vorträgt, wie es vergleichsweise auch ein Jason Mraz (34) zu tun pflegt. Aber nicht, dass jemand auf die Idee käme, Ben sei nur ein Misch-Masch von Eigenschaften, die seine Genre-Kollegen auch schon haben. Nein, die Songs vom jungen Briten, der sich mittlerweile nicht mehr nur in Londoner Clubs steigender Beliebtheit erfreuen darf, warten durchaus mit einer etwas rauchigeren Komponente auf, gehen teilweise in Richtung Folk-Musik, haben keine Scheu davor, textlich bewusst auf die dunklen Seiten des Gefühlslebens einzugehen und diese zu verarbeiten. Dank einer Fanbase, die sowohl in Deutschland, Frankreich als auch in den Niederlanden immer größer werdenden Zulauf genießt, und einem Plattenvertrag in der Tasche, kommt der sympathische Blondschopf bald für fünf Konzerte auch in unsere Lande:

23.09.2011 Hamburg | Reeperbahnfestival
13.11.2011 München | Atomic Cafe
22.11.1011 Frankfurt | Brotfabrik
28.11.2011 Berlin | Frannz Club
29.11.2011 Köln | Luxor

Wer sich eine Portion Akustik-Musik vom Feinsten mit Gitarre, Cello, Bass und Schlagzeug nicht entgehen lassen will, der sollte unbedingt bei einem seiner Gigs vorbeischauen! In London werden diese nämlich schon frenetisch gefeiert! Am 3. Oktober erscheint im Übrigen sein Debütalbum „Every Kingdom“, einen Vorgeschmack auf frischen Sound von der Insel haben wir hier für euch:

Ben Howard/ Facebook
Ben Howard/ Facebook
Ben Howard/ Facebook


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de