Mit dem Magazin Sports Illustrated verbindet die Mehrheit schöne Frauen wie Heidi Klum (38), Bar Rafaeli (26) oder Tyra Banks (37). Denn alle zierten bereits das Cover in sexy Bikinis. Nun reiht sich jemand völlig Neues in die Riege der Supermodels ein und zwar kein Geringerer als Brad Pitt (47) himself!

Leider posiert der ehemalige Sexiest Man Alive weder in Badeshorts noch oben ohne, aber die Nahaufnahme seines Gesichts ist bei Brad schon Grund genug zur Freude. Der gepflegte Drei-Tage-Bart verleiht ihm etwas Verwegenes und seine Bräune lässt seine ohnehin schon sehr blauen Augen noch auffälliger wirken. Das Baseball-Cap verleiht ihm etwas Legeres. Dies ist angelehnt an seine aktuelle Rolle des Billy Beane in dem Film „Moneyball“, in welchem Brad einen ehemaligen Baseballspieler mimt. Da mutet es doch fast komisch an, dass der Langzeitfreund von Angelina Jolie (36) privat wenig über die beliebte Sportart weiß, wie er der Zeitschrift erzählte: „Es ist eigentlich ziemlich peinlich, dass ich so wenig über Baseball weiß. Ich bin immer noch überrascht, dass ich in dem Film mitspielen durfte. Denn Baseball und ich haben irgendwie nie zusammengefunden. Ich habe viele Sportarten gemacht, unter anderem habe ich sogar gewrestelt, aber mit Baseball habe ich mich nie beschäftigt.“

Aber genau das ist ja auch die Herausforderung beim Schauspiel: Unbekanntes Terrain authentisch für den Zuschauer gestalten. Aber nicht nur auf der Leinwand brilliert Pitt, sondern auch als Cover-Boy! Er beweist: Nicht nur Topmodels haben das Zeug zum Cover-Girl, sondern auch männliche Schauspieler, die eigentlich nichts mit der Branche gemein haben, können sich auf einem Magazintitel gekonnt in Szene setzen!

Angelina Jolie und Brad Pitt
GABRIEL BOUYS/Getty
Angelina Jolie und Brad Pitt
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes
Getty Images
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de