Die Sieger des ersten Bundesvision Song Contests Juli, die für das Bundesland Hessen antraten, haben zwar dieses Jahr nicht gewonnen, aber das Rotkäppchen-Kleid von Sängerin Eva Briegel (32) konnte sich wirklich sehen lassen. Mit Geige spielenden Bäumen im Hintergrund, zeigte sich die Band dieses Mal eher von ihrer märchenhaften Seite. Evas unglaubliches, langes Kleid, das den ganzen Boden um sie herum noch bedeckte, war eine Augenweide sondergleichen.

Doch was schön aussieht, ist meist nicht immer bequem. In diesem Fall war es für Eva wohl kein Problem in dem Kleid zu singen, obwohl man sich gut vorstellen kann, dass die langen Stoffbahnen recht schwer an ihr hingen, sondern viel mehr lag die Tücke darin, auf die Bühne und von der Bühne wieder runter zu kommen. Denn der meterlange Stoff lässt sich nicht mal einfach so anheben und davontragen.

So mussten fünf bis sechs Assistenten antreten, um ihr beim Verlassen der Bühne zu helfen. Gemeinsam rafften sie die Kleider der Sängerin, nahmen die hübsche Eva in ihre Mitte und ab ging es im Gleichschritt bei einheitlichem Tempo von der Bühne runter. So viel Arbeit für nur ein Lied. Fantastisch und einfach märchenhaft!

JuliPromiflash
Juli
JuliPromiflash
Juli
JuliJ. Carstensen / WENN
Juli


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de