The Black Pony wollen wieder richtig durchstarten und versüßen ihren Fans den Herbst 2011 gleich mit einer Menge Musik mit Kuschelfaktor: Neue Single, neues Album, Tour! Sänger Trevor (17) freut sich: „Die 'Crush-Tour' beginnt am 13. Oktober, wir werden viele Songs vom alten Album mit unseren Neuen mixen und das wird ziemlich cool werden. Wird werden auch den ein oder anderen Cover-Song spielen. Das machen wir immer total gerne.“ Welche bekannten Songs in den The Black Pony-Mixer geraten, wollte Trevor (17) im Promiflash-Interview aber noch nicht verraten. „Das ist eine der Überraschungen für die Fans, die unsere Konzerte besuchen können. Ja und ansonsten schauen wir einfach was passiert, wir wollen da ganz spontan sein. Unsere Auftritte sind immer ganz schön spontan.“

13.10. Hamburg - Uebel & Gefaehrlich
14.10. Gütersloh - Stadthalle
15.10. Köln - Essigfabrik
16.10. Frankfurt - Batschkapp
20.10. Uelzen - Jabelmannhalle
21.10. Cloppenburg - Stadthalle
22.10. Aurich - Stadthalle
23.10. Essen - Weststadthalle
27.10. Berlin - Postbahnhof
28.10. Leipzig - Felsenkeller
29.10. Magdeburg - Factory
30.10. Göttingen - Stadthalle
03.11. Bayreuth - Das Zentrum
04.11. Stuttgart - Theaterfabrik
05.11. München -Theaterfabrik
06.11. Saarbrücken -Garage
18.11. Pohlheim - Volkshalle
19.11. Giengen - Bürgerhaus
20.11. Lorsch - Musiktheater REX
27.11. Münster - Jovel Music Hall

Kevin (19) erzählt ein wenig vom Videodreh zur neuen Single „The Perfect Night“: „Es ist ja jetzt schon ein dreiviertel Jahr her, dass unsere letzte CD raus gekommen ist. Da entwickelt man sich. Wir sind erwachsener geworden, ich denke, das sieht man auch im Video. Es war wirklich geil, über den Dächern Berlins zu shooten!“ Im Video spielen die Jungs auf dem Teufelsberg, einem Hügel aus Trümmern der Wehrtechnischen Fakultät aus Zeiten des Nationalsozialismus, der während des Kalten Krieges den amerikanischen Streitkräften als Stützpunkt diente. Mit 114,7 Metern ist dieser Trümmerberg die zweithöchste Erhebung Berlins. Im großen Finale wird der Auftritt von The Black Pony von explodierenden Feuerfontänen gekrönt, die die bizarre Kulisse perfekt machen. „Die waren ehrlich gesagt, gar nicht geplant,“ scherzt Drummer Michael (29), „nein, es war eine ziemlich coole Location, ich war ganz gespannt darauf, dorthin zu kommen, weil ich schon so viel davon gehört hatte. Wir waren da auf dem Gipfel dieses Hügels, bei den leerstehenden Flugüberwachungs- und Abhörstationen der Amerikaner. Wir hatten einen Wahnsinnsausblick, spielten nachts, mit den Lichtern der Stadt im Hintergrund, das Feuer explodierte hinter uns, das war ganz schön cool.“ Der Song „The Perfect Night“ handelt, wie der Name schon sagt, von einer von Grund auf tadellosen Nacht. Wie stellen sich die TBP-Jungs eine perfekte Nacht vor? Trevor wäre gerne irgendwo am Meer mit einem Lagerfeuer: „Das würde mir reichen, ich mag Lagerfeuer!“ Bassist Kevin denkt da ein wenig voluminöser: „Ich denke, eine perfekte Nacht für mich wäre, irgendwo mit den Jungs einen richtig großen Gig zu spielen, danach auf eine richtig große Party zu gehen, auf der richtig viele Leute sind... Und natürlich... Mit ein paar Mädchen abhängen...“

Hoffen wir, dass das noch namenlose Album, das im Spätherbst erscheinen soll, entsprechend einschlägt und Kevins großer Traum einer perfekten Nacht in Erfüllung geht! Eingefleischte Fans kennen das neue Video natürlich schon. Für alle anderen, oder die, die es noch werden wollen, hier „The Perfect Night“ und die Tourdaten:

The Black PonyPromiflash
The Black Pony
Patrick Hoffmann/WENN.com
The Black PonyPromiflash
The Black Pony


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de