Der einstige Schlagerstar Roy Black (†48) nahm sich vor etwas mehr als 20 Jahren das Leben und trotzdem wird er niemals in Vergessenheit geraten. Durch seine Musik, seine Erfolge, aber auch durch seine Tochter Nathalie (20) lebt er weiter.

Als Nathalie vier Wochen alt war, verlor sie ihren Vater, ein schlimmer Verlust, mit dem aber nicht nur die heute 20-Jährige zu kämpfen hat. Ebenso Carmen Böhning (45), die damalige Lebensgefährtin Roy Blacks, kann ihre Trauer bis heute nur schwerlich in Worte fassen. In der Volksmusiksendung Musikantenstandl, brach Carmen nun ihr Schweigen und sprach über Roy, den Freund, Vater und großen Künstler. Nach seinem Tod zog sich seine Lebensgefährtin komplett aus der Öffentlichkeit zurück; die Erinnerungen an den geliebten Partner waren einfach zu schmerzlich. Denn so kurz nach der Geburt den Vater des Kindes zu verlieren, ist ein tragischer Schicksalsschlag. „Er hat es all seinen Freunden gesagt, dass er Papa wird. Er war so stolz!“

Das wäre Roy Black heute sicherlich auch noch, denn aus Nathalie ist eine junge Frau geworden! Sie hat erst kürzlich ihr Abitur bestanden und steht mit beiden Beinen im Leben. Darüber freut sich natürlich besonders Mama Carmen, die sehr stolz auf ihre Tochter und auch immer noch auf Roy ist. Gerne erinnert sie sich an die gemeinsame Zeit mit ihm: „Er war wahnsinnig faszinierend, es war nie langweilig mit ihm. Mir hat er so viel bedeutet, er war alles für mich. Und: Er ist der Vater meines Kindes.“

So lebt Roy Black in seiner Tochter bis heute weiter. Und natürlich in seiner Musik, die Carmen immer noch die Tränen in die Augen treibt. Kennengelernt hatten sich die beiden auf einem Konzert des Schlagersängers. Kurz danach funkte es! Die gemeinsame Tochter krönte dann ihre Liebe zueinander! Zwar ist der Schmerz über den Verlust Roy Blacks nach wie vor sehr groß und zentral, aber dennoch blickt Carmen nach vorne. Denn die Erinnerungen an den Vater ihres Kindes werden niemals sterben.

Roy BlackActionPress
Roy Black
Roy BlackActionPress
Roy Black
Roy BlackActionPress
Roy Black


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de