Ja, ja! Wer erinnert sich nicht gern an die Zeiten als die Songs von Limp Bizkit im Radio noch rauf und runter liefen. Um Frontmann Fred Durst (41) ist es in letzter Zeit ziemlich ruhig geworden. Aber eingeschworene Fans freuten sich natürlich trotzdem über das diesjährig erschienene sechste Album „Gold Cobra“ und die große Tournee. Fred hat jedoch neben der Musik noch eine andere Leidenschaft.

Er hatte nämlich schon durch die Regie einiger Limp Bizkit Videos und zweier Filme bewiesen, dass er vor allem auch die Arbeit hinter der Kamera liebt. Jetzt zieht es ihn aber vor selbige und Fred wird vielleicht zum neuen Star für den amerikanischen Sender CBS. Denn laut nymag.com soll der Rocker dort kürzlich einen Vertrag für eine Sitcom unterzeichnet haben. Viel ist noch nicht bekannt. Es wird eine klassische 30 Minuten-Sitcom mit dem vorläufigen Titel „Douchebag“, also Trottel oder Idiot, und handelt von einer - Achtung, Übereinstimmungen mit realen Personen ausgeschlossen – Rocklegende, die versucht, Familien- und Rockstarleben unter einen Hut zu bringen.

Die passenden Inspirationen für diese Sitcom dürften sich doch sicherlich in der Biografie des Musikers finden. Wir dürfen also gespannt sein, was uns da zu erwarten hat.

Fred Durst, Limp Bizkit-Frontsänger
Getty Images
Fred Durst, Limp Bizkit-Frontsänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de