Bei den Jungs von The Black Pony lief in letzter Zeit ja nicht alles glatt. Schlagzeuger Ryan (18) war von einem auf den anderen Tag spurlos verschwunden und keiner wusste, wie es mit der Band weitergehen würde. Zwar wurde irgendwann bekannt, dass Ryan sich im heimischen Kanada bei seiner Familie zurückgezogen hatte und die Band nicht für immer verlassen hat, sondern nur vorübergehend von Ex-„Natural“-Drummer Michael Johnson (29) vertreten wird. Trotzdem stellte sich den Fans natürlich die Frage, inwieweit er den 18-Jährigen ersetzen kann. Unterstützt er die Jungs nur auf der Bühne oder nimmt er weitere Aufgaben des eigentlichen Drummers ein?

Und ja, er ist nicht nur bei den Konzerten dabei, er sitzt auch im Studio am Schlagzeug und bastelt zusammen mit den anderen Ponys am neuen Album. Im Valicon-Studio in Berlin musizieren die vier momentan wieder kräftig und wollen ihre zweite Platte bereits im November veröffentlichen. „Es wird 'Take Off' heißen und etwas rockiger klingen“, verrieten sie der Bravo. Von den zwölf Songs sollen sogar vier Titel – „Another Day“, „Midnight To Midnight“, „Free“ und „Do You Remember“ – von den Jungs selbst geschrieben worden sein.

Seit einigen Tagen befinden sich die Jungs außerdem auf ihrer „Crush“-Tour und unterhalten die Fans auch live mit ihren alten und bestimmt auch mit einigen neuen Songs.

The Black PonyPatrick Hoffmann/WENN.com
The Black Pony
The Black PonyPatrick Hoffmann/WENN.com
The Black Pony
The Black Pony und German Soap-Award 2011Promiflash
The Black Pony und German Soap-Award 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de