Nicht nur die Katze selbst, auch Daniela Katzenbergers (25) Buch „Sei schlau, stell dich dumm“ hat die Nation gespalten und viele bei so intimen Geständnissen total verblüfft zurückgelassen. Natürlich hören und lesen auch die Promis von diversen schlüpfrigen Einblicken in ihre Vergangenheit und auch sie sind sich nicht einig. Die Katze provoziert eben. Auf der We love NRJ Fashion Night tummelte sich die geballte Portion an VIPs und da hat Promiflash kurzerhand mal nachgehakt.

So verriet uns Fiona Erdmann (23): „Also so langsam nervt mich das alles. Ich fand die so toll und jetzt strapaziert die das über. Wenn sie da jetzt aus dem Loch bei Poco Domäne rausguckt, denk ich mir: 'Du warst doch mal voll die coole Sau.' Jetzt geht’s mir auf den Sack.“ Von Danielas literarischen Ergüssen ist sie auch nicht so angetan: „Jedem das Seine, aber ein Buch schreiben? Ganz im Ernst, ich hab das Gefühl, sie schreibt das nicht selber“, was die Katze auch tatsächlich nicht getan hat, da sie sich von einer Ghostwriterin Unterstützung geholt hatte. Fionas Modelinie hingegen ist komplett selbstgemacht und darauf ist sie auch stolz: „Ich lege bei meiner Modekollektion sehr viel Wert darauf, dass ich wirklich selber dahinterstehe und das auch selber mache und nicht wie andere Designer dann so tue: 'Ja das ist meine Kollektion.' Und nachher fragt einer: 'Wie bindet man das denn um?' und die so: 'Keine Ahnung!' Das finde ich schrecklich.“ Sie sagt ganz klar: „Solange man wirklich an etwas hart arbeitet, ehrgeizig ist und dahintersteht, dann ist das toll. Aber ihr glaub ich es nicht mehr. Sie hat das mal besser drauf gehabt.“

Der ehemalige Hand aufs Herz-Darsteller Frederic Heidorn (26) ist zuerst etwas schockiert über so viel offen gelegte Privatsphäre: „Das sind schon Informationen, die ich so nicht direkt gehabt hätte“, sagt dann aber auch von sich selbst: „Ich muss ganz ehrlich sagen, das muss jeder für sich selbst wissen. Ich selber wäre nicht der Typ, der solche privaten Sachen von sich preisgibt, genauso wie private Fotos. Ich bin da nicht der Typ dafür, mein Privatleben ins Äußere auszuleben“, verriet er gegenüber Promiflash.

Seine Ex-Kollegen Christopher Kohn (26) und Selina Müller (17) sehen die ganze Sache etwas gelassener und spaßen: „Das wollte ich schon immer mal wissen über Daniela Katzenberger.“ Man muss die Sache halt praktisch sehen, meint Christopher im Promiflash-Interview: „Wenn man mal ehrlich ist, ist es ja so, dass man mit Schlagermusik und Büchern noch Geld macht. Und wenn man ganz böse ist, könnte man das als Hintergrund unterstellen. Ich bin auch auf Twitter und Facebook sehr aktiv, aber ich glaube, ein gewisses Privatleben sollte dann doch noch jedem Einzelnen privat bleiben.“ Selina gesteht aber, sie ist ein Fan von Dani: „Ich finde es gut, dass sie jetzt so eine Kultfigur ist, weil sie es so lange versucht hat und ganz Deutschland sich über sie lustig gemacht hat und gesagt hat: 'Naja, dummes Blondchen' und jetzt ist sie so im Mittelpunkt und hat's geschafft. Ich find sie sympathisch.“ Jeder hat also seine eigene Meinung zu dem Thema, was auch gut so ist. Mal sehen, was sich die Kult-Blondine als nächsten Schocker einfallen lässt.

Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Andreas Rentz / Getty Images
Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Fiona Erdmann bei der Fashion Week in Berlin im Januar 2017
Matthias Nareyek/Getty Images for Lena Hoschek
Fiona Erdmann bei der Fashion Week in Berlin im Januar 2017
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis 2016 in Köln
Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis 2016 in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de