Während seiner Australien-Tour sorgte Flo Rida (31) unfreiwillig für unschöne Schlagzeilen. Angeblich durchsuchte die Polizei sein Hotelzimmer, nachdem bei einem seiner Assistenten unerlaubte Drogen und Waffen gefunden wurden. Der Mitarbeiter wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen, weil er im Besitz von verschreibungspflichtigen Medikamenten wie Viagra sowie beachtlicher mengen illegaler Drogen, größtenteils Marihuana, war. Obendrein hatte er einen hocheffektiven Elektroschocker bei sich.

Der Rapper schwört, dass er nichts mit der Sache zu tun hat und distanziert sich ausdrücklich von seinem Mitarbeiter. In einem Interview mit allhiphop.com berichtigt er: „Die Meldungen waren falsch. Ich rauche definitiv kein Gras. Mein Hotelzimmer wurde auch gar nicht durchsucht.“

Eine ganz weiße Weste hat der Hip-Hopper allerdings nicht. Bisher war er wegen Fahrens ohne Führerschein und Trunkenheit am Steuer im Visier der Polizei. Um in Zukunft ähnliche Zwischenfälle zu vermeiden, sollte Flo Rida bei der nächsten Neueinstellung vielleicht genauer darauf achten, wen er sich in sein Team holt.

Flo RidaWENN
Flo Rida
Flo RidaJudy Eddy
Flo Rida
Flo RidaWENN
Flo Rida


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de