Irgendwie hat keiner Verständnis für die 17-jährige Ehefrau von dem Hollywood-Schauspieler Doug Hutchison (51). Zuletzt wurde, wegen freizügiger Fotos, Courtneys Facebook-Seite gesperrt und jetzt wurde sie sogar zusammen mit ihrem Mann von einem friedlichen Kürbisfest geworfen.

Dabei randalierte keiner von den beiden. Es ging einfach nur um die Kleidung der jungen Frau. In einem Fernsehinterview mit dem Sender CWerzählte Doug, was genau passiert war: „Wir wollten ein paar Kürbisse holen und Daisy war sehr sexy bekleidet.“ Sie trug weiße Lackstiefel, eine Hotpants und ein in der Taille zusammengebundenes Karo-Shirt. Diese Aufmachung gefiel einigen Eltern wohl nicht, welche sich dann auch gleich beschwerten. Allerdings gab es auch andere Meinungen, wie der „Green Mile“-Darsteller berichtet: „Es gab auch Leute, denen es gefallen hat und die Bilder mit uns machen wollten. Einige Kinder sagten sogar: 'Guck, sie haben ein Kürbisfest-Mädchen dieses Jahr.“ Courtney war davon total begeistert. „Viele Kinder dachten, sie sei die Kürbisfest-Prinzessin und da war nur eine Handvoll von besorgten Müttern, die dann zu dem Besitzer liefen und sagten: 'Schmeißt sie raus'.“ Das Ehepaar kaufte sich Kürbisse und verließ dann die Veranstaltung, um auf einer nahegelegenen Wiese sexy Fotos zu machen.

Sicherlich werden die beiden immer wieder für Schlagzeilen sorgen und wir sind natürlich schon auf die Nächsten gespannt.

Courtney Stodden und Doug Hutchison
Getty Images
Courtney Stodden und Doug Hutchison
Courtney Stodden und Doug Hutchison
Getty Images
Courtney Stodden und Doug Hutchison


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de