Musikfans aufgepasst! Am 4. November ist es soweit: Die dänische Sängerin Aura Dione (26) veröffentlicht ihr zweites Album „Before the Dinosaurs“. Die „I Will Love You Monday“-Interpretin möchte drei Jahre nach ihrem letzten Album wieder mit neuen Songs durchstarten. Einen ersten Eindruck, was ihre Fans zu erwarten haben, bietet ihre erste Single aus dem neuen Album: Geronimo.

Dieses zeigt, dass auch Aura Dione in ihrer Musik nun mit Elektro-Einflüssen spielt. Auch sonst hat die Künstlerin einen Wandel vollzogen. War sie zuvor dunkelhaarig, verspielt und crazy, zeigt sie sich auf ihrem neuen Album-Cover als heißer Vamp. Nackt, die intimsten Stellen nur durch ihre mittlerweile hellbraune Mähne beziehungsweise einen Apfel verdeckt, posierte sie ungeniert vor der Kamera. Opulenter Schmuck, wild gestylte Haare, auffällige Schminke und der leuchtende Hintergrund geben dem Cover einen sehr erwachsenen, sexy Look.

Aura scheint defintiv erwachsen geworden zu sein und ein wenig von ihrer früheren Verspieltheit Abstand nehmen zu wollen: Äußerst geschmackvoll zeigt die Künstlerin ihre Topfigur und Mut zur Nacktheit. Auch ihre Promobilder und das Cover der „Geronimo“-Single zeigen Aura sexy und gar nicht mehr kindlich. Ein wenig Verspieltheit und Verrücktheit zeigt sich aber zum Glück noch in ihren Posen und den künstlichen, leuchtenden Farben.

Die Bilder vermitteln den Eindruck, die Dänin habe sich neu erfunden. Ob das nicht nur auf ihre Optik, sondern auch auf ihre Songs zutrifft, können ihre Fans ab November dann selbst beurteilen. Aber stimmt doch hier schon mal ab, wie euch Auras sexy Look gefällt.

Aura Dione beim Life Ball 2019
Getty Images
Aura Dione beim Life Ball 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de