Als Model und Schauspielerin, die gerne auf den roten Teppichen gesehen wird, weiß die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin Wanda Badwal (26), wie wichtig Stilbewusstsein ist. Dass sie das besitzt, beweist der sympathische Promi auch immer wieder. Und genauso wie GZSZ-Star Sila Sahin (25) erzählte Wanda im Promiflash-Interview von ihrer Vorliebe für Verkleidungen, weshalb sie sich im Oktober schon sehr auf Halloween freut.

Bisher hat es die gebürtige Hamburgerin aber offenbar noch nicht geschafft, mal verkleidet auf eine Halloween-Party zu gehen. Letztes Jahr zeigte sie sich zumindest sehr überrascht, als in Berlin alle in gruseligen Verkleidungen herumliefen: „Letztes Jahr war ich in Berlin genau zu Halloween mit Freunden aus und war sehr überrascht. Hier in Berlin wird ja tatsächlich Halloween gefeiert. Wir wollten in eine Disco gehen und waren die Einzigen, die nicht verkleidet waren. Da triffst du dann so Leute, denen das halbe Gesicht abgerissen ist und du denkst so: 'Sch***, ich sehe viel zu gut aus.' Dann sind wir echt nirgendwo rein gegangen, weil die alle verkleidet waren.“

Das soll ihr dieses Jahr aber nicht passieren, weshalb sie sich auch freute, auf das anstehende Event angesprochen worden zu sein: „Ich stehe sehr auf verkleiden. Ich bin Schauspielerin, ich mag das total. Deswegen werde ich dieses Mal mal schauen. Gut, dass du es sagst, da kann ich mich schon vorbereiten, dann werde ich mich dieses Jahr vielleicht sogar verkleiden!“ Allerdings soll es noch ästhetisch aussehen, auf Kunstblut und gruselige Attrappen steht Wanda nicht so: „Ich finde, es soll so sein, dass es doch noch ein bisschen schön aussieht.“ Da kommt doch eindeutig der Modelcharakter, der besagt, immer schön aussehen zu wollen, bei der attraktiven Brünetten zum Vorschein. Aber immerhin hat sie schon Ideen bezüglich einer Verkleidung, die ihrem ästhetischen Geschmack entspricht: „So ein sexy Vampir oder irgendwie eine böse Hexe oder so etwas. Aber ich denke eher ein Vampir.“ Na, dann kann Halloween ja kommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de