Neu-Mama Carla Bruni Sarkozy (43) hatte bereits vor der Geburt ihrer kleinen Tochter Giulia klargestellt, dass sie plane, diese vor der Presse zu schützen. Dennoch konnte sie nicht verhindern, dass wir einen kleinen Blick auf das neue Familienglück erhaschen konnten.

Am vergangenen Montag schlenderte die First Lady Frankreichs mit ihrem Mann Nicolas Sarkozy (56) und Tochter Giulia, warm eingepackt in einem Tragetuch, durch den Park des Schlosses Versaille in der Nähe von Paris. Der französische Präsident hatte einen Arm um seine Frau gelegt und beide Eltern betrachteten immer wieder ihr ganz frisches Familienglück. Ganz allein waren die drei allerdings nicht. Die Präsidentenfamilie wurde von einem Leibwächter bei ihrem Spaziergang begleitet. Auch an diese ständige Begleitung wird sich Giulia noch gewöhnen müssen. Am 19. Oktober kam die Tochter der beiden zur Welt. Sie ist somit das erste Baby, das während der Amtszeit eines französischen Präsidenten das Licht der Welt erblickte. Bereits drei Tage nach der Geburt dufte Carla das Krankenhaus mit ihrer Tochter bereits verlassen.

Einen Blick auf eines der berühmtesten Babys Frankreichs gab es allerdings auch dieses Mal nicht. Wir sind gespannt, ob das ehemalige Model ihr Foto-Verbot doch noch ein wenig auflockert und wir bald ein Foto der kleinen Französin zu Gesicht bekommen!

Nicolas Sarkozy und Carla Bruni SarkozyWENN
Nicolas Sarkozy und Carla Bruni Sarkozy
Nicolas Sarkozy und Carla Bruni SarkozyWENN
Nicolas Sarkozy und Carla Bruni Sarkozy
Carla Bruni SarkozyWENN
Carla Bruni Sarkozy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de