Was tun, wenn man eines Morgens aufwacht und feststellt – Oh Gott ich werde alt!? Dieser Frage geht Hugh Laurie (52) in gewohnt sarkastischer Dr. House-Manier in einem L'Oréal-Werbespot auf den Grund. Dabei kommt er zu dem Schluss, dass man dem weder mit ewigem Jugendwahn, spontaner Spiritualität noch mit Schönheitsoperationen entgegenwirken kann, sondern stattdessen einfach man selbst bleiben sollte. Ein bisschen cremen schade natürlich auch nicht...

Ein gar nicht so abwegiger Spot, denn wie diese Fotos unschwer erkennen lassen, hat der 52-Jährige im wahren Leben durchaus mit den Folgen des Älterwerdens zu kämpfen. Die zeigen ihn nämlich, wie man ihn sonst selten sieht, mit gesenktem Kopf und geben so die Sicht auf eine ziemlich große Stelle am Oberkopf frei, auf der sich sein Haupthaar deutlich lichtet. Dies scheint Hugh allerdings nicht zu stören. Für die Diagnose Haarausfall ist hier trotzdem kein medizinisches Expertenteam notwendig!

Wer sich selbst aber so humorvoll auf den Arm nehmen kann wie der Schauspieler, für den sind erste Anzeichen einer Glatze sicherlich kein Problem, welches sich nicht mit einem frechen Spruch wegwitzeln lässt...

Hugh LaurieBulls Press
Hugh Laurie
Hugh LaurieBulls Press
Hugh Laurie
Hugh LaurieYouTube / --
Hugh Laurie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de