In der letzten Zeit musste sich Teenie-Star Miley Cyrus (18) so einiges gefallen lassen! Erst die Gerüchte um eine mögliche Brust-OP, dann die Schlagzeilen, weil sie von einem Fan mit dem Wort 'Arschloch' beschimpft wurde.

So geschehen vor wenigen Tagen als Miley und ihr Boyfriend Liam Hemsworth (21) auf dem Weg zu einem Helikopter waren, um aus dem Urlaub wieder zurück in die Heimat zu fliegen. Als dort eine Gruppe Fans auftauchte, nahm Miley sich sogar Zeit und gab bereitwillig Autogramme. Für einige war das aber ganz offensichtlich zu wenig! Eines der anwesenden Mädchen betitelte die Sängerin daraufhin mit dem üblen Schimpfwort. Doch bereits vor Ort ließ Miley sich davon nicht beeindrucken, legt aber jetzt auf ihrer Twitter-Seite nach. Dort schreibt sie: „Es ist so unverschämt mich ein Arschloch zu nennen und das auch noch vor meinen Fans. Ich kann so ein Verhalten einfach nicht tolerieren.“ Und weiter: „Ich möchte mich bei allen, die dort waren, für das Verhalten des Mädchens entschuldigen. Sie war absolut kein Fan. Ich hoffe, jeder von euch hat tolle Weihnachten! Ich liebe euch!“

Das hat gesessen! Dass Miley auch nach dem Vorfall noch Stellung zu diesem nimmt, zeigt, wie sehr sie die Attacke beschäftigt haben muss. Wir hoffen, dass mit ihrem Statement nun alles vergessen ist und Miley schöne Weihnachten verbringen kann.

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de