Ohlàlà! Was für ein Wandel innerhalb weniger Stunden. Noch am Morgen zeigte sich Superstar Rihanna (23) im Schlabberlook und mit ungebändigter Riesen-Mähne. Doch bereits wenig später posierte sie sexy wie eh und je auf der London Fashion Week für die Fotografen. Sie stattete der Fashionshow von Stella McCartney (40) einen Besuch ab und trug dabei ein bodenlanges Abendkleid, was eine gehörige Portion Sexappeal nicht missen ließ.

Die petrolfarbene Robe aus Seide war schlicht, fiel aber durch einen ultra-hohen Beinschlitz auf. Das Kleid hatte zudem hauchdünne Spaghettiträger und war rückenfrei. Die mittlerweile gebändigte Mähne tat ihr übriges zu dem sexy Look der exotischen Schönheit. Durch viel Schmuck und große Ketten komplettierte sie ihr Outfit und machte im Blitzlichtgewitter eine perfekte Figur.

Mittlerweile scheint die „We Found Love“-Sängerin wohl wach zu sein und damit auch bereit sich stylen zu lassen. Am Morgen erklärte sie nämlich auf Twitter, dass sie unter einem gewaltigen Jetlag leide. Ganz die Nachteule hatte sie sich aber am Abend wieder gefangen und freute sich auf die Show ihrer Freundin Stella.

Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018
John Sciulli/ Getty Images
Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de