Da das vor wenigen Tagen aufgetauchte Sex-Tape ihres Ex-Mannes Hulk Hogan (58) nur wenige Monate nach der Trennung von Frau Linda entstanden sein muss, kommt ihr jetziger Plan, sich das Video in voller Länge ansehen zu wollen, umso überraschender. Jedoch hat Ex-Frau Linda Hogan (52) dabei einen anderen Grund als andere Neugierige, die mit Spannung auf die Veröffentlichung des Videos warten.

Wie tmz.com berichtet, hofft die 52-Jährige aus dem Video hilfreiche Details für den aktuellen Gerichtsprozess zu erhalten, den sie und ihr Ex-Mann zurzeit führen. Seit Ende 2011 stehen sich Linda und Hulk vor Gericht gegenüber, da der ehemalige Wrestler seiner Ex-Frau vorwirft, in ihrem Buch gelogen und ihn verleumdet zu haben. Dort schrieb sie: „Hulk zeriss mein Hemd, warf mir Lampen ins Gesicht und drückte mich mit seinen Händen um meinen Hals aufs Bett während eines Streits. Ich hatte mehrmals Todesangst während einiger seiner Wutausbrüche.“ Durch das Video hofft Linda herauszufinden, ob die Aufnahmen noch während der Ehe aufgenommen wurden und Hulk ihr somit untreu gewesen sei. Der 58-Jährige erklärte bereits, dass er sich nicht erinnern könne, wann und mit wem er damals Sex hatte.

2008 hatte das Ehepaar sich nach langjähriger Ehe und zwei gemeinsamen Kindern getrennt. Der 52-Jährigen sollen damals mehr als 70 Prozent des gemeinsamen Vermögens zugesprochen worden sein. Nur zwei Jahre später heiratete Hulk seine damalige Freundin Jennifer McDaniel, mit der er auch heute noch liiert ist.

John Cena und Nikki Bella
Getty Images
John Cena und Nikki Bella


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de