Ein Auftritt wird bei der diesjährigen Staffel von Let's Dance, die heute Abend starten wird, mit besonderer Spannung erwartet und das ist natürlich der von Joana Zimmer (29). Denn die Tatsache, dass die 28-jährige Sängerin blind ist, stellt sie und ihren Tanzpartner Christian Polanc natürlich vor eine besondere Herausforderung. Joana kann nur Hell und Dunkel unterscheiden, doch das stellt für sie kein Problem dar, auch nicht in anderen, etwas heikleren Situationen, wie sie nun verriet. Denn wer hätte gedacht, dass Joana beim Sex darauf achtet, das Licht anzulassen?

Wie die Sängerin gegenüber der Welt erzählte, findet sie es nämlich „total spannend, wenn der andere einen dabei sieht.“ Denn natürlich spiele die Optik, gerade für ihre sehenden Partner, eine große Rolle, wie Joana bereits letztes Jahr in einem Interview ausplauderte, und so sei es einfach toll, zu spüren, wie der Partner dadurch angetörnt werde. Zwar sehe sie selbst nur Schatten, doch „mir geht es vor allem darum, wie mein Partner durch meinen Anblick erregt wird. Aber ich verbinde ihm auch gerne mal die Augen. Das ist ganz lustig“, erzählte Joana. „Denn dann kann ich die Initiative ergreifen und ihn führen. Wenn er 'blind' ist, bin ich ja klar im Vorteil.“

Ganz schön offen, die Joana! Wir sind jetzt jedenfalls erst einmal gespannt, wie sich Joana heute Abend auf der Tanzfläche schlagen wird! Denn das wird mit Sicherheit ganz schön spannend!

Alle Infos zu „Let´s Dance“ im Special bei RTL.de

RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Stefan Gregorowius
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de