Langsam aber sicher liegen die Nerven der DSDS-Kandidaten richtig blank. Nicht nur gab es erste Streitigkeiten zwischen Kristof Hering (23) und Daniele Negroni (16), über die sie nicht sprechen möchten, jetzt zeigte sogar Mädchenschwarm Luca Hänni (17), dass er auch anders kann, als immer nur den lieben, netten Jungen von nebenan zu spielen.

Der süße Schweizer ist nämlich stinksauer auf seinen Mitbewohner und DSDS-Kollegen Hamed Anousheh (25), weil dieser ihn offenbar aufgrund seines Justin Bieber (18)-Images aufzieht. Als Luca sich völlig unbeobachtet fühlt und die laufende RTL-Kamera im Haus nicht bemerkt, legt er auch schon genervt los: „Halt die Fresse, Hamed! Hau ab, blöde Schwuchtel, du. Geh essen!“ So gemein hat man den 17-Jährigen noch nie erlebt! Plötzlich wird dem Sänger jedoch bewusst, dass die Kamera an ist und so schaut er leicht schockiert drein und versucht sich zu rechtfertigen: „Nee der macht nur Spaß, aber ich bin heute nicht so gut gelaunt und da mag ich das nicht so.“ Dabei schmeichelt ihm der Bieber-Vergleich doch sonst immer so, zumindest hat er für den kanadischen Superstar in der Regel nur lobende Worte übrig. Warum also kommt nun eine ganz andere Seite zum Vorschein?

Setzen sich die Kandidaten tatsächlich so dermaßen unter Druck, dass sie schon schlechte Laune haben? Schade nur, dass dabei auch beleidigende Worte wie die von Luca fallen müssen.

Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de