Nur wenige Stunden nach der Echo-Verleihung verlassen die zahlreichen Stars schon wieder die Hauptstadt. Der Terminkalender ist schließlich voll und so heißt es auf zum nächsten Event. Aber das sind die Stars ja schon gewohnt. Und um auf den langen Flügen wenigstens ein wenig das Gefühl von Entspannung und heimischer Bettatmosphäre zu haben, erwischt man immer wieder einige Stars mit ihren eigenen Kissen oder gar Kuscheltieren, die sie unter den Arm geklemmt in den Flieger begleiten.

Dies konnte man jetzt auch bei der „Jar of Hearts“-Sängerin Christina Perri (25) beobachten, als Paparazzi sie auf dem Berliner Flughafen Tegel ablichteten. Christina setzt dabei sogar auf eine Kombination aus Knuddelkissen und Kuscheltier: ein schwarzweißes Kissen mit einem aufgesetzten Pinguinkopf. Damit fühlt sie sich im Flieger garantiert schon viel wohler und kann sich entspannt in ihr Kissen kuscheln, so bald der Flieger abhebt. Christina selbst bekam gestern keinen Echo, trat aber zusammen mit ihrem ehemaligen Schwarm Jason Mraz (34) auf und gemeinsam performten sie den Song „Distance“.

Christina PerriWENN.com
Christina Perri
Christina PerriWENN.com
Christina Perri
Christina PerriWENN.com
Christina Perri


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de